keyvisual



Home
Über mich
Angebote & Preise
 AGB
Heilarbeit
Lebensberatung
Mediale Kontakte
Rückführungen
Ritualarbeit
Feng Shui
Lebensraumheilung
Ges. Wohnen/Schlafen
Termine - Seminare
Referenzen
Kontakt - Formular
Impressum

Gesunde Wohn-, Arbeits- und Schlafplätze  

Vorbeugen ist besser als heilen.

Eines der schlimmsten Reizworte in der Medizin ist „Erdstrahlen“. Gibt es Sie? Sind sie nur Einbildung von Spinnern? Können Sie sogar Krebs verursachen? Ja, es gibt sie und sie können Krebs verursachen! Ich selber habe innerhalb eines Jahres zwei Familienmitglieder durch Krebs der gleichen Organe verloren. Auch Sie hielten mich anfangs für einen Spinner und ignorierten bis zur Krebsdiagnose eine Benkerkreuzung unter ihrem Bett. Ich erwähne dieses Beispiel nicht um Ihnen Angst zu machen, sondern um mit aller Deutlichkeit darauf hinzuweisen, dass damit nicht zu spaßen ist und Ihnen nicht das gleiche passiert.

 

Nicht alle Erdstrahlen sind schädlich, oft entstehen so Kraftpunkte im Garten oder sie können als  Meditationsraum genutzt werden, kleine "Energietankstellen" eben.

 

In Schlafplätzen, Wohnungen und Arbeitsplätzen, halten wir uns heutzutage bis zu 90% unserer Zeit auf. Im eigenen Bett wollen wir uns regenerieren, um am nächsten Tag wieder unsere Arbeit zu leisten. Gesundheitsprobleme wie z.B. Schwindel, Schlafstörungen, Nervosität können anfängliche Botschaften dieser Störzonen sein. Langfristig schwächen sie den ganzen Organismus, das Immunsystem und können im Zellkern zu radioaktiven Zerfallsprozessen führen.

Bei diesen "geheimnisvollen" Strahlen (geophatische Störzonen) handelt es sich um Veränderungen der normalen elektrischen und magnetischen Erdfelder. Diese Felder kommen schräg aus der Erde. Das heißt, einmal in einem Stockwerk „gemutet“ (erspürt) muss trotzdem jedes Stockwerk neu geprüft werden.  Zusätzlich empfiehlt sich im Schlafbereich noch ein Test, zum Thema „Reflektion“. Obwohl der Bettplatz störungsfrei ist, kann sich ein Metallgegenstand (Kleiderbügel, Lampe ect.) der sich auf dem Verlauf einer Störzone im Schlafzimmer befindet, wieder den Schlafbereich durch geophatische Reflektion belasten.

Die anfängliche Besserung könnte sich sonst nach einiger Zeit wieder verschlechtern.  

Mein Angebot:

 Eine Biofeldanalye oder Rutengehen für Ihre Wohnung- Schlafplatz- oder Arbeitsplatz,

Als Rutengänger, Feng Shui Berater weiß ich, dass diese Messungen bzgl. der Störzonen und des Elektrosmogs ein aufwendiger und verantwortungsvoller Akt ist. Wenn Sie für alle in der Wohnung lebenden Personen sicher sein möchten und nicht nur innere sondern auch äußere Störungen (Trafos, Masten usw.) mit einbeziehen wollen, kann ich Ihnen die Biofeldanalyse empfehlen.

Sie schließt alle Störfaktoren mit ein (geophatische Störzonen, Elektrosmog). Voraussetzung ist, die getestete Person befindet sich z. B. im Schlafbereich oder dem entsprechenden Raum. Diese Methode wende ich seit 5 Jahren sicher und erfolgreich an. Der Vorteil ist der Zeitaufwand und damit wieder Ihre Kosten. Bei der Biofeldanalyse ist z.B. bei einem  4-5 Personenhaushalt mit ca. 1 Stunde zu rechnen, denn Sie kann auch telefonisch durchgeführt werden. Sollte sich bzgl. der Störzonen oder des Elektrosmogs eine Messung als unbedingt erforderlich erweisen, was in meiner 5-jährigen Praxis bisher noch nicht vorgekommen ist, werden die so entstandenen Kosten separat abgerechnet. Das gleiche gilt, wenn Enstörungsmaßnamen, von Ihnen nicht selber durchgeführt werden können. Die so entstehenden zusätzliche Kosten, werden dann je nach Zeitaufwand mit 90, 00 € / Std. abgerechnet.

 

Rutengehen                                                    Dauer 60 Min. 90,00€

Bitte vorher Termine vereinbaren unter Kontaktformular oder 06002 - 9397919

 

Top
Institut für ganzheitliche Heilarbeit | fhintzen@web.de